Einträge von Franz Lohmar

Sommer 2018

Mit Beschluss vom 12. Juni 2018 fordert das Europäische Parlament mit großer Mehrheit die EU-Kommission erneut auf: „gemeinsam mit den Mitgliedstaaten Maßnahmen zu ergreifen, die die Kormoranbestände mit allen Mitteln drastisch auf ein derartiges Maß reduzieren.“ Lesen Sie dazu unseren kurzen Beitrag.

Frühjahr 2018

Die Kormoranverordnung Nordrhein-Westfalen (Kormoran VO-NRW) vom 12. Juni 2018 tritt in Kraft. Lesen Sie in unserem Beitrag dazu das wichtigste und auch eine erste Bewertung sowie die Aufforderung, wo möglich davon intensiv Gebrauch zu machen: In Kraft: Die Kormoranverordnung Nordrhein-Westfalen vom 12. Juni 2018

Ist der Problemvogel Kormoran doch ein Alien?

Schützt die Europäische Union eine gebietsfremde invasive Art von unionsweiter Bedeutung? Christer Olburs, Schweden, wirft in einem wissenschaflichen Artikel vorbehaltlos die Frage auf, ob die Europäische Union mit dem chinesischen Kormoran (Phalacrocorax carbo sinensis) nicht doch eine gebietsfremde und invasive Art schützt. Hier die englische Fassung. 

Nachruf auf Siegfried Darschnik

Am 25. Oktober 2017 verstarb Siegfried Darschnik, ein Vertrauter und fachkundiger Mitstreiter unseres Vereins FISCHSCHUTZ CONTRA KORMORAN e.V. nach kurzer, schwerer Krankheit. Über Jahrzehnte stritt er wie kein anderer für realitätsbezogenen Naturschutz  an unseren heimischen Gewässern. Seine selbständige Tätigkeit in dem Bochumer Unternehmen Schnittstelle-Ökologie, war für ihn Beruf und zugleich  Berufung. Als Naturwissenschaftler durch und […]

Herbst 2017, Winter 2017/2018

Da immer noch keine Wende in der Kormoran-Frage und den entscheidenden ursächlichen ideologisch geprägten Verhaltens des Beamtenapparates des Düsseldorfer Umweltministeriums und im LANUV zu erkennen war, schrieb der FcK Ende Januar die Ministerin an und appellierte eindringlich an sie. Bitte machen Sie sich die Mühe, lesen Sie unser Schreiben genau, es ist es gewiss wert. […]